FAQ

Erstellt: 27 März 2020

Was erwartet mich am 20. Juni 2020?

Am 20. Juni findet das Online Barcamp #DIGITALITAET20 von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. In verschiedenen Online-Sessions diskutieren wir zum Thema „Lernen unter den Bedingungen einer Kultur der Digitalität“. Nach einer Stunde zum Ankommen startet das Barcamp um 11:00 Uhr mit einer Begrüßung. Im Laufe des Tages gibt es dann mehrere Sessionslots, in denen du dich mit einer kleineren Gruppe an Menschen zusammen findest und zu einem bestimmten Thema diskutierst. Den Input zu jeder Session findest du ab dem 16. Juni hier auf der Website. An welcher Session du teilnehmen möchtest, kannst du ganz spontan entscheiden.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine Veranstaltung, bei der zu einem Oberthema diskutiert, Meinungen ausgetauscht und miteinander geredet wird. Ihr stellt Themen oder Fragen vor – unter dem Oberthema: „Lernen unter den Bedingungen einer Kultur der Digitalität“. Das Barcamp bietet euch dafür Räume und Zeit.

Die Diskussionen erfolgen in sogenannten Sessions. Über den Tag verteilt gibt es mehrere Session-Slots. An welcher Session du teilnehmen möchtest, kannst du ganz spontan auf dem Barcamp entscheiden.

Was ist das Besondere an diesem Barcamp?

Dieses Barcamp wird ‚flipped‘ gestaltet. Das bedeutet, dass der Input für die einzelnen Sessions vorab in Form von Video-Statements (Impulsen) veröffentlicht wird. Beim Barcamp am 20. Juni gibt es zu jedem Impuls eine Session, in der gemeinsam über ihn diskutiert werden kann.

Muss ich mich anmelden? Muss ich etwas bezahlen?

Bitte melde dich über das sehr kurze Anmeldeformular auf der Website zum Barcamp an. Wir erfragen von dir nur eine E-Mail-Adresse, über die wir dich erreichen können.

Mit deiner Anmeldung erhältst du von uns Updates zur Veranstaltung. Und nur wer angemeldet ist, bekommt am 20. Juni die Zugangsdaten zu den virtuellen Sessionräumen von uns zugesandt.

Anmelden kann sich jede*r, der Interesse hat. Die Teilnahme ist kostenlos.

Welche Technik benötige ich zur Teilnahme am Online Barcamp?

Um aktiv in den Sessions mitdiskutieren zu können, benötigst du ein Endgerät (PC, Laptop, Tablet) mit Internetzugang und mindestens ein Mikrofon. Außerdem ist eine Webcam erwünscht. Um Hintergrundgeräusche zu vermeiden, empfiehlt sich die Nutzung von Kopfhörern, einem Headset o. ä.

Wer ist Veranstalter und Ideengeber von #Digitalitaet20

Das Online Barcamp #DIGITALITAET20 ist eine Veranstaltung des Bundeskanzleramts in Verantwortung der Staatsministerin für Digitales Dorothee Bär.

Ideengeber ist das Team Bildung und Digitalität – initiiert von Prof. Dr. Uta Hauck-Thum.

Das Konzept stammt von Jöran Muuß-Merholz.

Wie erreiche ich Euch bei weiteren Fragen?

Bei Fragen rund um das Barcamp #DIGITALITAET20 erreichst du das Projektteam via E-Mail: hallo@digitalitaet20.de